19. April 2018

Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl an unserer Schule

„Welches Auto haben Sie?“ „Waren Sie gerne in der Schule?“ „Wie sieht ein Arbeitstag eines Weihbischofs aus?“ „Was sagen Sie zu anderen Religionen?“ Diese und andere Fragen konnten unsere Schülerinnen und Schüler Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl bei seinem Besuch am 16. April 2018 im Rahmen des Religionsunterrichts stellen. Freundlich und offen stand der Bischof Rede und Antwort. Dabei stellte er die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen heraus („Du bist eine Extraspezialausgabe Gottes“) und betonte den notwendigen Zusammenhang zwischen Glauben und Freiheit.
Übrigens: Weihbischof Scharl ist mit der Bahn nach Mödling gekommen, weil er kein eigenes Auto besitzt…

Elisabeth Ramharter-Boden

Bild oben: Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl (begleitet von FI HR Mag. Dr. Walter Ender – links im Bild) im Gespräch mit Schüler/innen und Religionslehrer/innen des BG Mödling Bachgasse; Foto: Schule