5. März 2018

Schulsprecherin gewinnt Redewettbewerb

Am 14.2.2018 fand der Jugendredewettbewerb  der Bezirke Mödling, Baden, Neukirchen und Wiener Neustadt im BG Biondekgasse in Baden statt. Die Schüler konnten in den drei Kategorien „Klassische Rede“, „Spontanrede“ und „Kreatives Sprachrohr“ antreten.

Die Jury bestand aus jeweils einem Lehrer und einem Schüler der teilnehmenden Schulen, die mittels Punktevergabe die Plätze vergaben.

Unsere Schule vertraten Veronika Braza (7B) und Elodie Arpa (8B), begleitet wurden sie von Professor Pfeiffer und Laura Risto (7B), die als Teil der Jury fungierten.

Elodie schlug sich tapfer mit ihrer klassischen Rede mit dem Titel „Intelligent-Wer ist das schon?“ und erreichte gegen starke Konkurrenten den 4. Platz.

In der Kategorie „Kreatives Sprachrohr“ gelang unserer Schule dann ein Sieg. Mit den Slam Poetry „Irren bleibt menschlich“ holte Veronika Braza, unsere Schulsprecherin, den ersten Platz und fixierte den Einzug in den Landeswettbewerb, der am 23.4.2018 in St. Pölten ausgetragen wird.  Zur emotionalen Unterstützung wird diesmal die ganze Klasse 7B  im Publikum sitzen.

Laura Risto (7B)