18. November 2021

Kriege gehören ins Museum!

Das ist das Motto des Heeresgeschichtlichen Museums, welches die Schüler:innen der 4D besucht haben. Dort haben sie im Rahmen einer Führung und anschließendem Quiz ihr Wissen zu Ursachen, Anlass, Verlauf und Folgen des Ersten Weltkriegs aufgearbeitet.
Besonders beeindruckend waren dabei natürlich Exponate, wie das Automobil, in welchem Thronfolger Franz Ferdinand und seine Gattin unterwegs waren, als sie dem Attentat zum Opfer fielen; die Uniform des Thronfolgers oder auch Kinderspiele und Propagandamaterial, welche den Krieg verherrlichten und auf den Feind einstimmen sollten.

Beim anschließenden Quiz hatten die Schüler:innen die Gelegenheit, interessante Exponate noch einmal genauer anzuschauen und ihre eigenen Schwerpunkte zu setzen.

 

Bilder:

Automobil des Thronfolgers beim Attentat in Sarajewo


Uniform des Thronfolgers, die er beim Attentat getragen hat


Granatsplitter


eines der wenigen Flugzeuge der österreichischen Armee


Prothesenanfertigung für die kriegsversehrten Soldaten


4D

 

Helga Göbharter