BG Mödling, Bachgasse

Matura NEU

 

Die neue Matura besteht aus drei verpflichtenden Bereichen:

  • der  „Vorwissenschaftlichen Arbeit“,
  • den Klausurarbeiten (3 bzw. 4)    und
  • den mündlichen Prüfungen (3 bzw. 2).

 

Diese drei Bereiche sind voneinander unabhängig.

 

 

 

 

Das Thema für die VWA wird im zweiten Semester der 7. Klasse festgesetzt. Ab nun kann bereits daran gearbeitet werden. Abgabe der fertigen Arbeit ist nach den Semesterferien der 8. Klasse, nach einigen Wochen die Präsentation. Näheres auf http://www.ahs-vwa.at/

 

Nach den Weihnachtsferien in der 8. Klasse muss man sich für die Fächer der schriftlichen (M, D, ?, ?) und mündlichen (?, ?, ?) Prüfungen entscheiden und anmelden.
Näheres auf der Homepage des Ministeriums oder beim KV.

 

Dass die einzelnen Bereiche voneinander unabhängig sind, bedeutet,  dass trotz negativer Leistung(en) in einem der Bereiche in den anderen angetreten werden kann.

Die negativ beurteilte „Vorwissenschaftliche Arbeit“ muss mit neuer Themenstellung wiederholt werden.

Negativ beurteilte Klausuren können durch mündliche Prüfungen mit zentral vorgegebenen Aufgabenstellungen kompensiert werden. Man kann auch zu späteren, vorgegebenen Terminen schriftlich wiederholen.

Negative mündliche Prüfungen können ebenfalls zu den vorgegebenen Terminen wiederholt werden.

BG/BRG Mödling

Untere Bachgasse 8
2340 MÖDLING, Austria

 

tel.: 02236-22511
mail: office@bgbachgasse.at

BG Bachgasse

Anfahrtsplan

 

sitemap

 

Haftungsausschluss

hinauf

Die Beiträge dieser Homepage stammen von der Direktion, den Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern der Unteren Bachgasse, sie werden von unserem Homepageteam gesammelt, auch selber recherchiert und verarbeitet; betreut von mag.PRICKLER.ludwig